Korrekturen der Sehkraft werden seit vielen Jahren durchgeführt!

Verminderte Sehkraft ist für viele Menschen eine kaum zu ertragende Konstellation: Wer Probleme mit seiner Sehkraft kennt, ist glücklich, eine wirkliche Option zu haben, die Sehschwäche wie Kurz- oder Weitsichtigkeit durch Lasern korrigieren lassen zu können. Dabei ist es natürlich sehr wichtig, sich umfassend über den Eingriff zu informieren und ein Institut zu wählen, das über ausreichende Erfahrungen verfügt und die Risiken weitestgehend unter Kontrolle hat. Beim Augenlicht darf niemand Kompromisse akzeptieren und nur qualitativ hochwertige Behandlungen durchführen lassen. LASIK ist eine Augenlaser-Methode, die den Patienten eine umfangreiche Erfahrung im Hinblick auf die unterschiedlichen Möglichkeiten einer Korrektur und damit der Optimierung der Sehschwäche offerieren kann. Mit viel Feingefühl für die Patienten und einem kompetenten Team werden alle Eingriffe absolut professionell durchgeführt.

Wichtig ist die Wahl der richtigen Klinik!
Lasik garantiert qualitativ hochwertige Korrekturen und auch nach dem Eingriff werden die Kunden nicht alleine gelassen, sondern permanent unterstützt bis der Heilungsprozess abgeschlossen ist. Im Zentrum für Augenlasern ist die Zufriedenheit der Patienten und das optimale Sehen nach der OP die primäre Intention und die Sorge um das Wohl der Patienten ist omnipräsent. Hier werden nach intensiver Voruntersuchung und einem umfassenden Beratungsgespräch alle Details und Risiken mit dem Betroffenen besprochen und alle eventuellen Unklarheiten beseitigt – der Termin für den Eingriff festgelegt und die Vorbereitungen getroffen. Reflektierend auf die Ergebnisse der Voruntersuchung können die Erfolgschancen schon ziemlich konkret festgelegt werden und so kann der Patient die erreichbaren Optimierungen selbst gut einschätzen.