Jeder Mensch ist ein Künstler

Es gibt sicherlich einige Menschen, die der berühmten Aussage des modernen Künstlers Joseph Beuys nicht ohne Weiteres zustimmen können. Denn allein die Frage danach, was Kunst ist und was einen Menschen zu einem Künstler macht, ist und bleibt strittig. Die Auffassung von Kunst und die Formen, in denen sie sich äußert, ist einem ständigen Wandel unterlegen. Die Kunst heute hat sich über die üblichen Kunstgattungen Malerei, Grafik und Bildhauerei hinweggesetzt und findet auch in weniger traditionellen Formen wie dem Papierschöpfen ihren Ausdruck. Manche Menschen sind der Meinung, dass Kunst vor allem eine Mischung aus Talent und Handwerk sei, andere, wie Joseph Beuys, setzen sich über diese akademisch geprägte, traditionelle Auffassung hinweg. Feststeht, dass Kunst eine dem Menschen eigene Ausdrucksform darstellt und ihn seit jeher begleitet hat. Und wenn sich auch nicht alle Menschen als Künstler bezeichnen würden, so schlummert doch in jedem Kreativität und Freude am Gestalten, denen auf verschiedene Weise Ausdruck gegeben werden kann.